Bio Sencha Earl Grey

12,10 39,90 

Chinesicher Sencha – verfeinert mit Bergamotte-Öl für den Earl Grey Tee Liebhaber.

 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: EGC-10111 Kategorien: ,

Beschreibung

Diesmal ein chinesischer Sencha. Aus China kommt er eigentlich, der Sencha.

Mittelgrünes, flachgepresstes Blatt und eine feinherbe, leicht heuige Note. Die typischen Merkmale dieser in Asien meistgetrunkenen Grüntee-Spezialität mit hellgelber und duftiger Tasse. Verfeinert mit Bergamotte-Öl für den Earl Grey Tee Liebhaber. Aus kontrolliert-biologischem Anbau.

Zubereitung:
1/2 bis 3/4 Teelöffel pro Tasse
ca 80 Grad heißes Wasser
Ziehzeit nach Bedarf

Zutaten: Chinesischer Bio Sencha, Bergamotte-Öl. DE-Öko-039

Bio Tee

In der heutigen Zeit geht die Richtung ganz klar in Richtung Bio Tee. Das bedeutet, nicht nur der Tee aus kontrolliert biologischem Anbau kommt, sondern auch die Zutaten wie Zitronengras, Holunder beeren oder – blüten. Alles ist unbehandelt, ungespritzt und wir regelmäßig kontrolliert. Der importierte Tee geht in Deutschland stichprobenartig in Labore und wird dort in Augenscheingenommen. Stimmen eigene Parameter der Analyse nicht, wird die ganze Marge des Lieferanten nicht angenommen und der Verkauf in der EU ist blockiert.

Im Einklang mit Bio Tee wird der Begriff „fair trade“ natürlich auch genannt. Im Jahre 2017 kam es im berühmten Bezirk Darjeeling im Nordosten von Indien zu einem Generalstreik der Teepflüger. Ausgebeutet und schlecht bezahlt für harte Arbeit waren sie nicht mehr bereit für die großen Exporteure zu arbeiten.  Die Plantagen erlitten Schäden und die Teesorten aus dem Darjeeling verknappten sich auf dem Weltmarkt. Das Erreichen des alten Ernteniveaus könnte Jahre dauern. Dennoch hat man sich geeinigt und die Teepflücker in einer Genossenschaft zusammengefasst. Die Arbeit ist dadurch nicht leichter geworden, aber die Bedingungen und die Bezahlung besser.

Wir von The Earl Grey Company bemühen uns, Ihnen immer die beste Qualität zu liefern. Jeder Tee wird probiert, getestet und kontrolliert. Alle natürlichen Öle, Zusätze oder Aromen werden in einer sorgsamen Abstimmung beigefügt, so dass immer ein ausgewogener Tee entsteht. Sollen bestimmte Aromen verändert werden, geben Sie uns einfach ein Signal per E-Mail info@earlgrey-company.de und wir mischen Ihnen Ihren Tee.

Grüner Earl Grey Tee

Auch grüne Tees bekamen ihren Earl Grey Geschmack. Die Herstellung von grünem Tee unterscheidet sich von dem orthodoxen Verfahren bei Schwarztee in erster Linie durch die fehlende Fermentierung. Sie wird verhindert, indem die für diesen Prozess verantwortlichen Enzyme durch kurzes Dämpfen der Teeblätter zerstört werden. Die Oxidation der Inhaltsstoffe unterbleibt.

Und es wurde festgestellt, dass auch grüner Tee sehr gut mit dem natürlichen Bergamotte-Öl zusammen harmoniert. Man konnte mit vielen anderen Zutaten arbeiten, wie Kornblumblüten, getrockneten Orangenschalen oder einem Aroma der Passionsfrucht. Immer selbstverständlich in Maßen, damit der typische Earl Grey Geschmack nicht verloren ging.

Gern nimmt man heutzutage für einen wohlschmeckenden grünen Earl Grey japanischen oder chinesischen Sencha.  Sencha wird, wie gewöhnlich bei grünem Tee, mit 60 °C bis 80 °C heißem Wasser aufgegossen und ein bis zwei Minuten lang ziehen gelassen.

Das Wort Sencha läßt sich leicht übersetzen. Sen bedeutet „gedämpft“ und Cha ist „Tee“, also nichts anderes als gedämpfter Tee. Der Hinweis auf die Produktion des grünen Tees.

Aber auch grüne Darjeeling Tees eignen sich mit Ihrem feinen Geschmack für einen hervorragenden Earl Grey Tee.